My Story

 

 

 

Ich und mein Gewicht... Ein ewiges Thema.... Ich bin sehr groß,und klar mit 1,82 wiegt man mehr als jemand der 1,60 ist. Dennoch habe ich mich nie in meiner Haut wohlgefühlt. Es ging los als ich so 12 war, pummelig und kurz vor der Pubertät. Da habe ich das erste mal eine Diät gemacht und nahm schnell ab. Halten konnte ich mein neues Gewicht jedoch nicht. Ich fing wieder an zu fressen und mit 17 habe ich ein stolzes Kampfgewicht von 86 Kg erreicht!Das war eindeutig zu viel! Ich sah aus wie ein Elephant!! Dann begann ich ein zweites Mal abzunehmen und schaffte es auf 69 Kg.17 Kg waren runter und ich fühlte mich bedeutend besser. Dann kam die Zeit von unzähligen FAs, gefolgt von Tagen wo ich gar nichts gegessen habe und ich kam wieder auf gut 75 Kg, mal mehr mal weniger. Bis heute dümpelt es nach unzähligen Diäten auf +/- 4 Kg. Jetzt im Januar 2010 der Schock von 79,6 Kg!!!! Hilfe! Was lern ich draus? Jeden Tag auf die Waage, egal was ist!! Könnt mich echt in den ARSCH beissen, dass ich meine Verdrängungstaktik immer wieder anwende und dann den SCHOCK schlechthin kriege!! Naja Mädels, wass solls, ran an die Buletten!